Liebster Award von Film und Buch

Und weiter dreht sich das Karussell, aber wenn man schon mal dran ist, Spaß macht das kleine Frage-Antwort Spiel alle mal.
Also sei direkt der Dank ausgesprochen an Film und Buch, ich hoffe ich kann eure Fragen zufriedenstellend beantworten. Den ursprünglichen Beitrag findet ihr HIER, schaut gerne mal rein. 🙂

Was brachte dich auf die Idee, einen eigenen Blog zu starten?

Eine fast identische Frage kam beim lieben Filmaffen auf, deshalb gebe ich hier die gleiche Antwort:
Wirklich an den genauen Grund kann ich mich nicht mehr erinnern, nur, dass es an einem Sonntagmittag war, ich saß gemütlich auf dem Bett und habe mir kleine Ausschnitte von Drehbüchern durchgelesen. Fast als wäre es eine Eingabe gewesen, hab ich mich an den Laptop gesetzt, nach Websites über Filme gesucht und mein kleines Projekt gestartet.

Auf welche Themen gehst du auf deinem Blog besonders ein?

Weitestgehend geht es bei mir um Filme. Hier und da kann sich auch mal ein Beitrag abseits der gewohnten Themen finden, aber ich denke, vorerst werde ich bei FIlmbesprechungen und dem ein oder anderen „Special“ bleiben.

Film oder Buch, was spricht dich mehr an?

Mein Herz gehört dem Film, ich bin aber verdammt froh, in letzter Zeit auch wieder genügend Zeit für Bücher gefunden zu haben. Lange Zeit war ich innerlich  zu aufgewühlt, um mich einfach mit einem schönen Buch in den Sessel zu pflanzen. Besonders bei der aktuellen Jahreszeit ist das aber wundervoll.

Es gibt kaum noch einen Film, der kein Remake ist. Was hältst du vom derzeitigen Remake-Wahn?

Find ich schrecklich, aber Hollywood macht eben, was die breite Masse verlangt oder zumindest an den Kinokassen funktioniert. Dazu gehören scheinbar Wiederauflagen und Xfache Forsetzungen, sowieo das Superheldenallerlei. Ich finde das ermüdend, bin deshalb froh, dass es neben den „großen“ Projekten doch noch Filmemacher mit Herz gibt. Frische Ideen können der Filmindustrie nicht schaden.
Und wo ich grade schon bei euch bin, stellt euch mal vor, es gäbe Remakes von Büchern. Remakes sind eine unglaublich absurde Sache.

Was ist dein Lieblingsfilm und wieso?

Die Frage ist immer schwierig. Ich denke, das hängt ganz stark von der aktuellen Stimmung, oder dem Aspekt ab, unter dem man das bestimmen soll. Einen absoluten Liebling habe ich nicht, aber Filme, die immer gehen:
Herr der Ringe, Pulp Fiction oder neuerdings Fury Road.

Gibt es Genres, die du nicht magst?

Ehrlich gesagt gibt es das nicht. Ich bin offen für Alles, das betrifft auch Genres und bisher bin ich immer wieder bestätigt worden, dass es möglich ist, in jedem Genre hervorragende FIlme zu machen.

Was hältst du von Trash-Filmen?

Hatte bisher wenig Berührungspunkte, finde die Intention etwas fragwürdig, habe aber schon länger vor mit Freunden ein gar nicht weit entferntes Kino zu besuchen. Dort ist jeden Freitag-Abend Trashnight, der Eintritt ist kostenlos, nur ein Mindestverzehr von fünf Euro muss erfüllt werden.
Also ist die Grundlage für einen lustigen Abend mit Freunden und 1-2 kühlen Getränken durchaus vorhanden. 🙂

Gibt es ein Buch, das dir so gut gefallen hat, dass du es ein zweites Mal oder sogar ein drittes Mal gelesen hast?

Bisher noch nicht, liegt aber durchaus daran, dass ich bis Anfang diesen Jahres eher ein Lesemuffel war. Das hat sich geändert, also bleibt abzuwarten, welches Buch des öfteren in meinen Händen liegen wird.

Welcher Regisseur ist dein Lieblingsregisseur? Was gefällt dir an den Filmen deines Lieblingsregisseurs besonders?

Es gibt viele wunderbare Regisseure. Bis vor einigen Monaten hätte ich hier noch schlagartig Tarantino geantwortet, mittlerweile bin ich mir dessen nicht mehr sicher. Nichts desto trotz:
Ich liebe Tarantino für seine Art Filme zu machen, er hält sich nicht für schlauer, als den Zuschauer, hat eine ziemlich dreckige Art Geschichten zu erzählen und teilweise die vielleicht interessantesten oder mindestens unterhaltsamsten Dialoge, die man im Kino zu Gesicht bekommt.
Außerdem schafft es kein anderer Regisseur so gekonnt Bild und Musik zu einem zauberhaften Ganzen zusammenzufügen. Was er da teilweise erschafft zeugt von unglaublichem Gespür für Musik und Style. Der Mann fasziniert mich.

Welches Filmmonster gefällt dir am besten und wieso?

Vielleicht kein klassisches Filmmonster, aber seit ich das erste Mal Jurassic Park gesehen habe, fasziniert mich der TRex. Ich weiß gar nicht, wie viele Stunden meiner Kindheit ich damit verbracht habe, mit Plastikdinosauriern zu spielen.

Siehst du Filme lieber zuhause auf DVD oder im Kino?

Ich liebe das Kino. Leider gibt es immer wieder Menschen, die es schaffen, dir den Kinobesuch zu versauen. Letztens saß ein Paar nicht unweit von mir, während die Dame ihrem Freund den Film erklärte und zeitgleich beschrieben hat, was als nächstes passiert – sie kannte den Film schon.
Solche Erlebnisse führe dazu, dass ich dann manchmal doch die heimischen vier Wände vorziehe.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Liebster Award von Film und Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s