What to watch?! Releases on Netflix (KW4)

Nachdem ich mich nun seit einiger Zeit als einen zufriedenen Netflix-Kunden bezeichnen kann, bin ich natürlich gerne stets informiert über Neuerscheinungen und Highlights des VoD-Riesen, verliert man doch recht schnell den Überblick angesichts der immensen Massen Filmmaterials.
So werden Woche für Woche zahlreiche neue Filme und auch Serien in das Sortiment aufgenommen, die es wert sind geschaut zu werden. Aus diesem Grund dachte ich mir, eine Art wöchentlichen Führer einzuführen, um auf sämtliche Neuerscheinungen der recht frischen deutschen Variante des Streamingdienstes und auch der ausländischen Pondons hinzuweisen, wäre recht hilfreich. Mit einem einfachen Plugin unter Chrome oder Firefox wird es möglich die wohl interessantesten Vertreter aus den USA, UK, und durch eine recht hohe Dichte exklusiver Titel auch das dänische Gegenstück in Betracht zu nehmen. In Zukunft werde ich diese Möglichkeit noch in einem kurzen separaten Blog „erklären“, öffnet es doch unkompliziert recht viele Möglichkeiten der Auswahlerweiterung.

Fangen wir also in dieser ersten Ausgabe an, alle Veröffentlichungen vom 17-24.01.2015 aufzulisten. Die kommenden Wochen werde ich versuchen Empfehlungen für bereits gesehene oder interessant scheinende Angebote zu geben. Die Links der Titel leiten euch direkt weiter auf die jeweilige Netflix-Seite.

Deutschland:
 John Carter
 Pastewka
 Iliza Shlesinger: Freezing Hot
Dänemark:
 More Sex and the Single Mom
 Glory
 Identität
 The Exorcism of Emily Rose
 Animal – Das Tier im Manne
 The Missing
 Once Upon a Time in Mexico
 Philadelphia
 When a Stranger Calls
 Der Kaufhaus Cop
 The Cable Guy
 Hellboy
 Cloudy with a Chance of Meatballs
 Jumanji
 Teen Witch
 Baby Boom
 Uptown Girls – Eine Zicke kommt selten allein
 A Guy Thing
 Spaceballs
 Arrow (neue Folgen)
USA:
 Open Road
 Ribbit
 As the Light Goes Out
 Patton Oswalt: Tragedy Plus Comedy Equals Time
 3rd World Cops
 Fated to Love You
 Doctor Stranger
 Barefoot
 Stonehearst Asylum
 The Interview
UK: 
 The Fighter 
 The Heart of Bruno Wizard 
 The Lucky Ones 
 Skyline 
 Mr Selfridge (neue Folgen) 
 Burton & Taylor 
 Aladdin 
 My Little Pony: Equestria Girls – Rainbow Rocks
 Happy Christmas

Insgesamt gibt es diese Woche neben vielen eher uninteressanten Filmen auch einige Werke, die es durchaus Wert sind, einen Blick zu riskieren. Allen voran eben Filme, wie das wunderbare Sportler-/Familiendrama um The Fighter, hier ist allein Bale’s Performance Grund genug einzuschalten. 2011 gewann er den Preis für den besten Film und beste Nebenrolle. Ebenfalls für besondere Schauspielleistungen mit einem Oscar belohnt worden sind sowohl Glory , als auch Philadelphia. Beide Filme scheinen sehr ansprechend und werden dementsprechend auf meine Watchlist kommen. Desweiteren laufen Rodriguez‘ Once Upon a Time in Mexico, der interessante Thriller Identität, sowie die doch spannend anzusehende Comic-Verfilmung Hellboy. Sonst geben uns zwei angenehme Komödien noch einmal die Möglichkeit Robin Williams in Aktion zu erleben mit Jumanji und Aladdin. Wer sich lieber eine gehörige Portion Klamauk um die Ohren hauen will, kann neuerdings auf Spaceballs,  Der Kaufhaus Cop und dem nun doch von Sony releasten The Interview rund um Seth Rogen und James Franco zurückgreifen.
Bei den Serien steht nun die zweite Staffel von Arrow frei zum Abruf, die nächste Zeit werde ich mich wohl an diese Serie wagen und schauen inwiefern sie mich zu fesseln vermag.

Advertisements

Ein Gedanke zu “What to watch?! Releases on Netflix (KW4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s